Pkw überschlägt sich auf Autobahn - 34-Jähriger leicht verletzt | Cuxhaven News

Pkw überschlägt sich auf Autobahn - 34-Jähriger leicht verletzt

Am Dienstagnachmittag (30.08.2016) gegen 16 Uhr kam es auf der A27, Fahrtrichtung Cuxhaven, kurz vor der Anschlussstelle Nordholz zu einem Verkehrsunfall.
Ein 59-jähriger Cuxhavener wollte mit seinem Ford Fiesta einen vor ihm fahrenden Pkw überholen und scherte auf den Überholfahrstreifen aus. Hierbei übersah er einen ebenfalls auf dem Überholfahrstreifen mit hoher Geschwindigkeit herannahenden VW EOS, den ein 34-jähriger Bremerhavener lenkte. Der Bremerhavener bremste und versuchte auszuweichen, doch sein Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. 50 Meter später kam sein VW auf dem Dach in einem Maisfeld zum Liegen. Der 34-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren. Zur Bergung des VW rückte die Feuerwehr Bremerhaven mit einem großen Kran an, um den neben der Fahrbahn liegenden VW zu bergen. Die Feuerwehr Bremerhaven war mit einem Zug und einem großen Kran vor Ort. Die A27 musste in dem Bereich für die Bergung des VW für eine Stunde voll gesperrt werden. Gegen 18 Uhr wurde sie wieder für den Verkehr freigegeben. An dem VW entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der mit ca. 8.000 Euro beziffert wird. .

Pkw überschlägt sich auf Autobahn - 34-Jähriger leicht verletzt

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.