Auffahrunfall auf A 27 - 5 leicht Verletzte in Klinik | Cuxhaven News

Auffahrunfall auf A 27 - 5 leicht Verletzte in Klinik


Cuxhaven. Am frühen Montagabend kam es auf der A 27 zwischen den Anschlussstellen Nordholz und Neuenwalde zu einem Auffahrunfall in einem Baustellenbereich.
Eine 28-jährige Bremerhavenerin fuhr mit ihrem Pkw in Fahrtrichtung Bremen hinter einer 39-jährigen Cuxhavenerin her. Im Bereich einer Baustelle war die Geschwindigkeit auf 80 km/h reduziert und eine einspurige Verkehrsführung auf dem Überholfahrstreifen eingerichtet. Im diesem Bereich stieß die Bremerhavenerin mit ihrem Pkw Hyundai in das Heck des vor ihr fahrenden Pkw Mini. Die Unfallverursacherin wurde durch die Kollison leicht verletzt. Im unfallbeteiligten Pkw Mini befanden sich zwei Erwachsene und zwei Kinder im Alter von neun und zehn Jahren. Sie alle erlitten ebenfalls leichte Verletzungen und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenhöhe ist noch nicht bekannt.
.

Auffahrunfall auf A 27 - 5 leicht Verletzte in Klinik

Labels: ,

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.