Hund beschädigt PKW (mit Zeugenaufruf) | Cuxhaven News

Hund beschädigt PKW (mit Zeugenaufruf)


Am Freitag, den 01.04.2016, gegen 15:30 Uhr, kam es auf dem Heuweg in Geestland, Ortsteil Langen, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem freilaufenden Hund.
Bei der Straße handelt es sich um einen an die dortige Landesstraße 135 angrenzenden Wirtschaftweg. Ein 59-jähriger Debstedter befuhr mit seinem dunklen Mercedes die Örtlichkeit, als ein freilaufender Hund seitlich gegen das Fahrzeug rannte und dieses dabei sichtbar beschädigte. Es solle sich bei dem Tier um einen dunkelbraunen Jagdhund gehandelt haben. Bei der in der Nähe befindlichen mutmaßlichen Hundbesitzerin handelt es sich Angaben zufolge um eine in schwarz gekleidete Frau mittleren Alters, mit langen blonden Haaren, welche zu einem Pferdeschwanz gebunden waren. Diese war dort zum Unfallzeitpunkt mit einer anderen Frau spazieren. Nach Ansprache durch den Fahrzeugführer verweigerte die Frau jedoch eine Personalienangabe und entfernte sich wenig später unerlaubt vom Unfallort. Zeugen, welche Hinweise zu der Hundebesitzerin oder dem Geschehen machen können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Langen (Telefon 04743-928-0) oder der Polizeistation vor Ort zu melden.


Kostenlose Kleinanzeigen jetzt auch bei Bremerhaven News www.die-flohmarktseite.de Ist Ihre persönliche SCHUFA negativ ?
Hier gibt es Hilfe...

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.