Erste Erfolge der neu gegründeten Projektgruppe "Cybercrime" | Cuxhaven News

Erste Erfolge der neu gegründeten Projektgruppe "Cybercrime"


Cuxhaven. Erst kürzlich gaben Inspektionsleiter Holger Kliem und Hans-Dieter Rendelsmann, Leiter des Zentralen Kriminaldienstes der Polizeiinspektion (PI) Cuxhaven, im Rahmen der Vorstellung der polizeilichen Kriminalstatistik die Einrichtung einer Projektgruppe "Cybercrime" bekannt.
Seitdem Straftaten mit dem Tatmittel Internet statistisch erhoben werden, steigt die Anzahl der erfassten Taten jährlich an. "Wir müssen weiterhin von einem hohen Dunkelfeld in diesem Bereich ausgehen", verdeutlichte Rendelsmann. Die PI Cuxhaven reagierte im vergangenen Jahr mit der Gründung der Projektgruppe. "Der Auftakt im Kampf gegen Cyberangriffe ist vielversprechend", betonte Kliem aus aktuellem Anlass, denn am gestrigen Montagabend wurde nach umfangreichen Ermittlungen gegen einen 17-jährigen Otterndorfer ein von der Staatsanwaltschaft Verden, Zentralstelle zur Bekämpfung der IuK-Kriminalität, erwirkter Durchsuchungsbeschluss vollstreckt. Dem Jugendlichen wird unter anderem - vereinfacht ausgedrückt - vorgeworfen, mehreren Firmen mit einer Attacke auf ihren Servern gedroht zu haben, die zu Internetausfällen führen, wenn sie sich nicht auf die Forderung von Zahlungen einließen. Im Zuge der Maßnahmen wurde umfangreiches Beweismaterial sichergestellt, insbesondere zahlreiche PC und Speichermedien. Der Beschuldigte wurde im Rahmen der Durchsuchung bei der Abwicklung mutmaßlich krimineller Aktionen auf frischer Tat an seinem PC angetroffen. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen, da die umfangreichen Beweismittel ausgewertet werden müssen. Auch zu einem Einbruch in Otterndorf konnten Beweise erlangt werden. Aus Rücksicht auf die laufenden Ermittlungen sehen Polizei und Staatsanwaltschaft derzeit von weiteren Auskünften ab. Die Ermittlungen dauern an.

Kostenlose Kleinanzeigen jetzt auch bei Bremerhaven News www.die-flohmarktseite.de  


Ist Ihre persönliche SCHUFA negativ ?
Hier gibt es Hilfe...
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.