Baggerfahrt mit Folgen | Cuxhaven News

Baggerfahrt mit Folgen

Cuxhaven:  Ein 57-jähriger Mann aus Cuxhaven entwendete am Freitag gegen 18.00 Uhr von einer Baustelle in der Kapitän-Alexander-Str. einen ca. 26 Tonnen schweren Kettenbagger.
Der Mann, der sich mit der Bedienung solcher Arbeitsgeräte auskennt, fuhr mit dem Bagger in Richtung Alte Liebe. Dabei hinterließ das Arbeitsgerät diverse Schäden auf der Fahrbahn. Im Bereich eines Wohnhauses in der Straße Am Alten Hafen führte er den Bagger über eine dortige Überfahrt auf den Deich. Von dort aus ging die Fahrt weiter über den dortigen Deichkörper auf einen Parkplatz. Dadurch wurde der Deichkörper erheblich beschädigt. Der Bagger wurde dann auf einem dortigen Parkplatz abgestellt und der Mann ging in ein Wohnhaus.
Nach Zeugenhinweisen konnte die bereits alarmierte Polizei den 57-jährigen Mann festnehmen. Neben einer Alkoholbeeinflussung von 1,06 Promille wurde ein Verhalten festgestellt, dass in der Folge zu einer ärztlich angeordneten Einweisung in ein Psychiatrie führte.
Die Schäden auf der Fahrbahn und dem Deichkörper erscheinen erheblich und werden in den nächsten Tagen durch entsprechende Fachleute ermittelt.
.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.