Rechtsüberholer verursacht Verkehrsunfall auf der A 27 | Cuxhaven News

Rechtsüberholer verursacht Verkehrsunfall auf der A 27


Am Dienstagmorgen (26.01.2016) um 7:20 Uhr kam es auf der A 27 in Fahrtrichtung Bremen zwischen den Anschlussstellen Hagen und Uthlede zu einem Unfall. Ein 30-jähriger Geestländer befuhr den linken Fahrstreifen, um ein Fahrzeug zu überholen. Ein 49-jähriger Bremerhavener näherte sich dem Vorausfahrenden mit hoher Geschwindigkeit, wechselte auf den rechten Fahrstreifen und überholte rechts. Beim Wechsel auf den linken Fahrstreifen kam es zur seitlichen Berührung mit dem Fahrzeug des Geestländers. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.700 Euro. Die Polizei ermittelt wegen einer Straßenverkehrsgefährdung. Verletzt wurde nach Polizeikenntnis niemand. Weitere Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.: 04743 / 9280 an das Polizeikommissariat Langen zu wenden.
.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.