Nach Einbruch festgenommen | Cuxhaven News

Nach Einbruch festgenommen

In der Nacht zu Samstag zwischen 00:00 und 01:00 Uhr bricht ein 23-jähriger Cuxhavener in ein Reihenhaus im Lehfeld durch ein Kellerfenster ein, obwohl die beiden Anwohner im Obergeschoss des Hauses schlafen.
Aus dem Haus wird die Geldbörse und der Pkw-Schlüssel zu einem neuwertigen Citroen entwendet, der vor dem Haus geparkt war. Um 09:00 Uhr wird der Diebstahl des Pkw und der Einbruch ins Haus durch die Geschädigten bemerkt. Während die Polizei den Tatort aufnimmt, wird der entwendete Pkw mit dem Beschuldigten fahrend im Lehfeld durch eine Funkstreifen- wagenbesatzung angetroffen. Der Beschuldigte wird vorläufig festgenommen. Er ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und steht unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol. Er ist geständig und wieder auf freiem Fuss. .
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.