23jährige Bremerhavenerin verursacht Verkehrsunfall auf der A27 | Cuxhaven News

23jährige Bremerhavenerin verursacht Verkehrsunfall auf der A27

Am Samstag, den 14.11.2015, ereignete sich um 09.30 Uhr ein Verkehrsunfall in der Gemarkung Cuxhaven auf der A 27 zwischen den Anschlussstellen Altenwalde und Nordholz in Richtung Cuxhaven.

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf hagelglatter Fahrbahn geriet eine 23jähriger Bremerhavenerin mit ihrem PKW ins Schleudern und prallte gegen die Schutzplanke. Der PKW stand quer zur Fahrtrichtung auf der Fahrbahn. Kurz nachdem die unverletzte Unfallbeteiligte den PKW verlassen hatte, schleuderte ein weiterer PKW in den verunfallten Wagen. Der aus Cloppenburg stammende 23jährige wurde zum Glück nicht verletzt. Kurz darauf schleuderte ein weiterer PKW, der von einem 29jährigen Bremer gelenkt wurde, in die Unfallstelle. Alle PKW wurden beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 9000 Euro
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.