Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall | Cuxhaven News

Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall


Hagen im Bremischen. Am Montagnachmittag (24. August 2015) gegen 16 Uhr ereignete sich auf der Autobahn (A 27) ein Auffahrunfall, bei dem hoher Sachschaden in Höhe von ca. 65.000 Euro entstand. An der Anschlussstelle "Hagen" musste ein 23-Jähriger aus dem Landkreis Cloppenburg als Fahrer eines Kleintransporters mit Anhänger verkehrsbedingt sein Gespann abbremsen, um einen vorfahrtsberechtigten Pkw vorbeizulassen. Dieses bemerkte ein 49-jähriger Auricher zu spät und fuhr mit seinem Kleintransporter auf den Anhänger auf. Der Sachschaden ist so hoch, da es sich um einen Spezialanhänger mit Arbeitsmaschine handelt, die dadurch ebenfalls beschädigt wurde. Verletzt wurde durch den Unfall niemand.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.