Junger Fahrer auf Autobahn eingeschlafen - 20-Jähriger Hesse leicht verletzt | Cuxhaven News

Junger Fahrer auf Autobahn eingeschlafen - 20-Jähriger Hesse leicht verletzt


Am Montagmorgen (29.06.2015) gegen 9:35 Uhr kam ein Pkw auf der A 27 in Fahrtrichtung Cuxhaven zwischen den Anschlussstellen Nordholz und Altenwalde nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Seitenraum. Der 20-jährige BMW-Fahrer aus Hessen wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Nach eigenen Angaben sei er am Steuer eingeschlafen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.500 Euro.
"Müdigkeit im Straßenverkehr kann katastrophale Auswirkungen haben, denn Müdigkeit schränkt die Fahrtüchtigkeit ähnlich stark ein wie Alkohol", erklärt die Sprecherin der Polizeiinspektion Cuxhaven.
Wer müde ist, kann sich schlechter konzentrieren, reagiert langsamer und überschätzt sich selbst. Wenn Ihnen beim Autofahren ungewollt die Augen zufallen, wenn Sie plötzlich erschrecken, weil sie nicht mehr auf den Verkehr geachtet haben - dann ist das Alarmstufe rot: Sie waren bereits Opfer des Sekundenschlafs.
Als verantwortungsbewusster Fahrer sollten Sie dafür sorgen, dass Müdigkeit gar nicht erst auftritt!
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.