Brand in einer Küche | Cuxhaven News

Brand in einer Küche


 Am 23.06.2015, gegen 21.49 Uhr wurde von einem Hausbewohner eines Mehrfamilienhauses in der Straße Am Alten Hafen  in Cuxhaven aus einer Wohnung im zweiten Obergeschoss ein Rauchmelder vernommen. In der betreffenden Wohnung wurde Rauch festgestellt. Feuerwehr und Polizei evakuieren das Haus. Der alkoholisierte Verursacher kann nur durch Feuerwehr und Polizei zum Verlassen der Wohnung bewegt werden. Als einziger Verletzter wird der Verursacher in ein Krankenhaus verbracht, wo er vorsorglich stationär aufgenommen wird. Weitere Personen werden nicht verletzt. Weitere Wohnungen sind bis auf den Brandgeruch nicht betroffen. Das Restaurant war geschlossen. Die Schadenshöhe wird auf ca. 10000 Euro geschätzt. Offensichtlich wurde ein Kochtopf auf einem eingeschaltetem Herd vergessen. Die akustischen Rauchmelder wurden im Haus erst vor wenigen Tagen eingebaut.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.