Nachtragsmeldung zu tödlichem Motorradunfall | Cuxhaven News

Nachtragsmeldung zu tödlichem Motorradunfall


Auf der Bundesstraße zwischen Beverstedt und Heerstedt (B 71) ereignete sich am heutigen Mittwochmittag gegen 13:30 Uhr ein schwerer Unfall. Ein 24-jähriger Motorradfahrer aus Bremen verstarb nach einer Kollision mit einem Kleintransporter (Renault Traffic). Nach dem derzeitigen Kenntnisstand der Polizei ist zu vermuten, dass der 60-jährige Fahrer des Renault Traffic den entgegenkommenden Motorradfahrer bei einem Überholmanöver übersehen hat. Die Staatsanwaltschaft Stade hat einen Gutachter in die Unfallursachenermittlungen einbezogen. Diese dauern noch an. Der 60-Jährige erlitt nach Polizeikenntnis einen Schock.
Labels:

Kommentar posten

  1. Leider werden immer wieder Motorradfahrer übersehen oder auch von der Geschwindigkeit falsch eingeschätzt. Aber wiederum sehe ich auch immer wieder gefährliche Überholmanöver von Motorradfahrern. Oft fahren sie auf Landstraßen viel schneller als erlaubt ist. Mein Leben wäre mir viel zu schade nur um ein paar Sekunden schneller Zuhause zu sein.

    AntwortenLöschen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.