"Schwarz vor Augen" - 52-Jähriger fährt auf Baustellensicherungsanhänger auf - leicht verletzt in Klinik | Cuxhaven News

"Schwarz vor Augen" - 52-Jähriger fährt auf Baustellensicherungsanhänger auf - leicht verletzt in Klinik


Schwanewede. Am heutigen Montag (27. April) befuhr ein 52-Jähriger aus der Wingst (LK Cuxhaven) gegen 12:25 Uhr auf der A 27 in der Gemarkung Schwanewede den Hauptfahrstreifen in Fahrtrichtung Bremen, als er mit seiner Sattelzugmaschine ungebremst auf einen Baustellensicherungsanhänger prallte. Eigenen Angaben zufolge sei ihm aufgrund von Kreislaufbeschwerden "schwarz vor Augen" geworden. Er habe noch versucht, ein Ausweichmanäöver einzuleiten. Trotz dessen prallte er mit der rechten Fahrzeugseite auf den Sicherungsanhänger, wodurch dieser ca. 50 Meter weggeschleudert worden ist und gegen die Leitplanken prallte. Am Sicherungsanhänger entstand Totalschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Der Schaden am Lkw wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt. Der 52-Jährige wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.