Männer bedrohen Autofahrer mit Messer - Bundespolizisten nehmen Tatverdächtigen in Tatortnähe vorläufig fest | Cuxhaven News

Männer bedrohen Autofahrer mit Messer - Bundespolizisten nehmen Tatverdächtigen in Tatortnähe vorläufig fest


Cuxhaven. Montagabend gegen 21:30 Uhr maskierten sich zwei junge Männer vor einer Tankstelle in der Straße Süderwisch und hantierten mit einem Messer. Erst kürzlich wurde diese Tankstelle von zwei jungen Männern überfallen. Einer der beiden Tatverdächtigen sitzt seitdem in Untersuchungshaft (wir berichteten). Ein aufmerksamer Autofahrer hielt an und alarmierte über Notruf die Polizei, weil er einen bevorstehenden Überfall befürchtete. Die beiden Männer gingen daraufhin zu seinem Wagen und drohten ihm mit dem Messer. Kurz darauf flüchteten sie ins angrenzende Wohngebiet. Beamte der Bundespolizeiinspektion nahmen einen 18-Jährigen im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen vorläufig fest. Auch der vermeintliche Mittäter, ein 17-jähriger Cuxhavener, ist inzwischen ermittelt. Die Ermittlungen dauern an.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.