Festnahmen nach Tankestellenüberfall - 20-Jähriger in Haft | Cuxhaven News

Festnahmen nach Tankestellenüberfall - 20-Jähriger in Haft


Cuxhaven. Vergangenen Freitag überfielen zwei zunächst unbekannte junge Männer gegen 22 Uhr eine Tankstelle in der Straße Süderwisch. Dabei bedrohten sie eine Angestellte mit einer Schusswaffe. Die Frau vertrieb die beiden jungen Männer, die auf ihrer Flucht eine Flasche Wodka ergriffen und ansonsten ohne Beute flüchteten. Zeugenhinweise waren derart gut, dass die Polizei im Rahmen ihrer Ermittlungen auf zwei junge Cuxhavener im Alter von 17 und 20 Jahren aufmerksam wurden und nach ihnen fahndete. Bei einer Wohnungsdurchsuchung stellten die Beamten die vermeintliche Tatwaffe sicher. Es handelt sich um eine Schreckschusswaffe. Die beiden jungen Männer gaben die Tat zu. Gegen den 20-Jährigen erwirkte die Staatsanwaltschaft Stade Haftbefehl beim Amtsgericht. Er befindet sich seit Mittwoch in einer Justizvollzugsanstalt in Niedersachsen. Die Tankstellenangestellte blieb bei der Tat unverletzt.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.