B 73 nach Wohnhausbrand zwischen Otterndorf und Cuxhaven gesperrt | Cuxhaven News

B 73 nach Wohnhausbrand zwischen Otterndorf und Cuxhaven gesperrt


Cuxhaven. Mittwochmittag gegen 11:50 Uhr geriet ein Einfamilienhaus in der Altenbrucher Landstraße in Brand. Das Feuer ist vermutlich im Wohnzimmer ausgebrochen, während die Bewohner, ein älteres Ehepaar, auf dem Grundstück mit Gartenarbeit beschäftigt war. Als die Bewohner den Rauchmelder hörten, wurden sie auf den Brand aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr. Nach Polizeikenntnis waren Kräfte der Berufsfeuerwehr der Stadt Cuxhaven sowie der Freiwilligen Wehren Altenbruch, Lüdingworth und Mitte im Einsatz. Die Bewohner blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 150.000 Euro geschätzt. Die Brandursachenermittlungen dauern an. Die Straßenmeisterei Otterndorf richtete auf der B 73 zwischen Otterndorf und Cuxhaven eine etwa zweistündige Vollsperrung ein.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.