Autofahrerin schleudert gegen Andreaskreuz - 61-Jährige blieb unverletzt | Cuxhaven News

Autofahrerin schleudert gegen Andreaskreuz - 61-Jährige blieb unverletzt


Eine 61-jährige Fahrzeugführerin aus Geestland befuhr mit ihrem Pkw in Drangstedt die Hauptstraße in Richtung Bad Bederkesa. Aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit verlor sie in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der regennassen Fahrbahn ab. Dabei fuhr sie gegen einen Feldstein und beschädigte das aufgestellte Andreaskreuz eines Bahnüberganges. Verletzt wurde niemand.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.