Unfallflucht vor Augen der Polizei | Cuxhaven News

Unfallflucht vor Augen der Polizei


Cuxhaven. Vor den Augen einer Polizeistreife touchierte der Corsa eines 50-jährigen Cuxhaveners am Donnerstagnachmittag gegen 15:45 Uhr nahe der Polizeiwache in der Werner-Kammann-Straße einen ordnungsgemäß abgestellten Wagen. Dabei wurde der Außenspiegel des Citroen beschädigt. Der Mann fuhr anschließend weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Kurz darauf wurde er von den Polizeibeamten im Grünen Weg gestoppt. Sein Außenspiegel war abgerissen und hing an der Kabelage am Pkw herunter. Der Mann gab an, den Unfall nicht bemerkt zu haben.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.