Unbekannter nutzt hilflose Lage aus - Bewusstlosem Geld gestohlen | Cuxhaven News

Unbekannter nutzt hilflose Lage aus - Bewusstlosem Geld gestohlen

Cuxhaven. Bei der Polizei in Cuxhaven wurde jetzt ein Fall bekannt, der sich bereits am Donnerstag, 30. Oktober 2014, um die Mittagszeit ereignet hat. Ei
n 61-jähriger Cuxhavener hatte Geld von der Postbank abgeholt und begab sich zu Fuß in Richtung des Real-Marktes. Aus gesundheitlichen Gründen setzte er sich gegen 13 Uhr in der Konrad-Adenauer-Allee in Höhe der ARGE auf eine Bank und verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Als er zu sich kam, lag er auf dem Boden, seine Geldbörse war geplündert. Eine noch unbekannte Person hatte offenkundig die Hilflosigkeit des Mannes ausgenutzt und ihn bestohlen, anstatt ihm zu helfen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu der Tat oder dem Täter bzw. der Täterin machen können, sich unter Tel.: 04721 / 5730 zu melden.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.