Tankbetrüger aus dem Landkreis Cuxhaven nach Flucht durch das Stadtgebiet Brake gefasst | Cuxhaven News

Tankbetrüger aus dem Landkreis Cuxhaven nach Flucht durch das Stadtgebiet Brake gefasst

Am Dienstag, 03.09.2014, gegen 13.20 Uhr, betankte ein junger Mann bei einer Tankstelle an der Breiten Straße in Brake seinen Kleinwagen und im Anschluss offensichtlich noch einen Großkanister im Kofferraum. Fluchtartig verließ er mit seinem Wagen das Gelände in Richtung Innenstadt. Da die Betreiberin sich das Kennzeichen notiert hatte, wurde unverzüglich eine polizeiliche Fahndung eingeleitet. Wenige Minuten später wurde das Fahrzeug auf der Bundesstraße 212 gesichtet. Es erfolgte eine Verfolgung in Richtung Innenstadt, die kurz vor der Unterführung Willi-Brand-Straße, Höhe Dürerviertel ein Ende fand. Hier verließ der junge Mann seinen Wagen und floh zu Fuß über die Grundstücke an der Dürerstraße. Schließlich wurde er durch Zivilfahnder in einem Kellerabgang liegend aufgegriffen und vorläufig festgenommen. Bei der Überprüfung des Fahrzeuges wurden zwei gestohlene Kennzeichenpaare aus Bremen und Cuxhaven festgestellt, sowie der gerade frisch gefüllte 65-Liter Benzinkanister im Kofferraum. Der 19jährige Mann aus dem Landkreis Cuxhaven ist bereits in Bremerhaven, Schiffdorf und in Schleswig-Holstein in ähnlicher Weise auffällig geworden. Zudem ist er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Derzeit wird bei der Polizei geprüft, ob ausreichende Gründe vorhanden sind, über die Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl beim Amtsgericht zu beantragen.

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.