48jährigen Kradfahrer aus Dorum bei Unfall tödlich verletzt -Unfallverursacher flüchtet unerkannt | Cuxhaven News

48jährigen Kradfahrer aus Dorum bei Unfall tödlich verletzt -Unfallverursacher flüchtet unerkannt


Midlum. Am Donnerstagabend gegen 20.15 Uhr befuhr ein noch Unbekannter mit seinem Pkw als zweiter von drei Pkw die L 135 außerhalb geschlossener Ortschaften von Nordholz in Richtung Midlum. Der Unbekannte scherte nach links aus, um den vor ihm fahrenden Pkw einer 52jährigen Frau aus Langen zu überholen. Dabei übersah er den von hinten, bereits im Überholvorgang befindlichen 48jährigen Kradfahrer aus Dorum. Dieser versuchte durch eine Vollbremsung und Ausweichen nach rechts einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dadurch verlor er die Kontrolle und stürzte. Anschließend prallte das Krad auf das Heck des Pkw der Langenerin. Diese wiederum prallte durch den Aufschlag mit ihrem Fahrzeug<center><script type="text/javascript">
   Kradfahrer erlag am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die Langenerin musste wegen schwerem Schock ärztlich behandelt werden. Die L135 wurde für fast 2 Stunden vollständig gesperrt. Die Polizei sucht nun nach einem dunklen, SUV ähnlichen Pkw und bittet Zeugen sich an die Polizei Cuxhaven, Tel. 04721-5730, oder jede andere Dienststelle zu wenden. Dieser Aufruf gilt aber auch dem Fahrer des SUV, sich seiner Verantwortung zu stellen und bei der Polizei zu melden.

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.